Überblick

Online Marketing Update #1: Instagram Channels

Facebook
LinkedIn
Email
WhatsApp

Endlich sind sie auch in Deutschland verfügbar: Instagram Broadcast Channels. Wir erklären euch, was das genau bedeutet und welche Möglichkeiten sich für euch eröffnen.

Update: Instagram Broadcast Channels gibt es jetzt auch für Unternehmen! Mehr dazu erfahrt ihr hier.

Was sind Instagram Broadcast Channels?

Instagram Broadcast Channels sind öffentliche Messaging Kanäle für Creators auf der Plattform, in denen sie direkt mit ihren Followern kommunizieren können. Es können sowohl einfache Textnachrichten veröffentlicht werden, als auch Bilder und Videos sowie Sprachnachrichten. Außerdem besteht die Möglichkeit, Umfragen zu machen. 

Alle Mitglieder eines Channels können mit Emojis auf den Content reagieren, ähnlich wie es bereits bei WhatsApp Nachrichten möglich ist, und an den Umfragen teilnehmen. Selbst Texte zu verfassen und diese zu versenden ist allerdings nicht möglich.

Schon bald soll das Feature übrigens auch auf Facebook und im Messenger möglich sein. WhatsApp Channels wurden ebenfalls bereits gelauncht.

Update:Instagram Broadcast Channels gibt es jetzt auch für Unternehmen! Mehr dazu erfahrt ihr hier.

Ab wann sind Instagram Broadcast Channels nutzbar?

Die Broadcast Channels auf Instagram sind mittlerweile auch in Europa verfügbar. Allerdings haben nur bekannte Online-Persönlichkeiten die Möglichkeit ihren eigenen Channel zu kreieren

Wollt ihr wissen, wie die Channels aussehen? Dann besucht einfach das Profil von Mark Zuckerburg, Pamela Reif oder einer anderen bekannten Persönlichkeit, um es zu erfahren. Die Broadcast Channels solltet ihr jeweils in der Bio dieser Personen sehen. 

Übrigens: Falls ihr bis dahin etwas Hilfe braucht, um kreative Ideen zu finden, schaut euch gerne unseren Blogbeitrag Content Marketing: Tipps für überzeugende Inhalte 2023 an.

Wer kann einen Instagram Broadcast Channel erstellen?

Anfangs hatte nur eine kleine Auswahl an Personen Zugriff auf das neueste Feature. Einer von ihnen war selbstverständlich der Mann hinter Meta, Mark Zuckerberg. In einem kurzen Reel, in dem er die Broadcast Channels zum ersten Mal erwähnt, stellt er vor, worum es in seinem Meta-Channel geht. Wenig schockierend handelt es sich um eine Plattform, in der er zuerst News seiner Firma Meta teilt. Alle Follower seines Channels wären damit die ersten, die über Neuerungen im Metaverse erfahren.

Generell gilt: Nur, wer als Content Creator auf der Plattform unterwegs ist, hat Zugang zu diesem Feature. Viele bekannte Persönlichkeiten haben sich für den Early Access auf eine Warteliste schreiben lassen und konnten daher schon früher mit den Broadcast Channels arbeiten. 

Übrigens: Falls ihr mal gegen die Community Richtlinien verstoßen haben solltet, könnt ihr ebenfalls keinen eigenen Instagram Broadcast Channel erstellen!

Merkt euch: Wenn ihr einen eigenen Instagram Broadcast Channel erstellen wollt, müsst ihr ein Creator Konto verwenden! Aber selbst dann kann es sein, dass ihr noch keinen Zugang zu diesem Feature bekommt.

Meta Channel IG
Ein Creator Konto auf Instagram erstellen

Wie bereits erwähnt, könnt ihr einen Instagram Broadcast Channel nur erstellen, wenn ihr ein Creator Konto besitzt. Falls euer Konto derzeit noch Privat ist, könnt ihr einfach folgendes tun:

  1. Loggt euch bei Instagram ein & besucht euer Profil.
  2. Klickt auf den Reiter „Einstellungen“
  3. Klickt anschließend auf „Konto“
  4. Wählt nun „Zu Creator-Konto wechseln“ aus.
 
Im Normalfall solltet ihr euer Profil ohne Problem wechseln können. Es lohnt sich übrigens eine Verifizierung zu beantragen, wenn ihr als Creator tätig seid. So bekommt ihr immer zuerst Zugang zu neuen Features wie den Broadcast Channels. Wie das funktioniert, haben wir euch in einem separaten Blogbeitrag zusammengetragen.

Einen eigenen Instagram Broadcast Channel erstellen

Wenn ihr Zugang zu dem neuen Feature von Instagram habt, ist es recht einfach einen Channel zu erstellen. Befolgt dazu einfach diese Schritte:

  • Klickt im Feed oben rechts auf das Nachrichten Symbol.
  • Klickt nochmals oben rechts auf das Symbol mit dem Stift.
  • Wählt „Broadcast Channel erstellen“ aus.
  • Gebt eurem Channel einen Namen, wählt eure Zielgruppe und ein Enddatum. Außerdem könnt ihr festlegen, ob euer Channel in eurem Profil angezeigt werden soll.
  • Tippt ganz unten noch einmal auf „Broadcast Channel erstellen“ 
 
Schon solltet ihr es geschafft haben!
Warum kann ich keinen Instagram Broadcast Channel erstellen?

Wie bereits erwähnt können nur Creator Konten Instagram Broadcast Channel erstellen! Reguläre Nutzer haben derzeit keine Möglichkeit dieses Feature für sich zu nutzen. 

Unser Tipp: Folgt unserer Anleitung im Abschnitt „Ein Creator Konto erstellen“. Wahrscheinlich ist es aber auch dann erst einmal nicht möglich einen Broadcast Channel ins Leben zu rufen. Lasst euch am besten bei Instagram verifizieren, damit ihr Zugang zu allen Features habt. 

Welche Möglichkeiten werden einem Creator durch das neue Feature ermöglicht?

Creators haben durch die Broadcast Channels die Möglichkeit mehr von ihrem Leben direkt mit ihren Followern zu teilen und somit eine stärkere Bindung aufzubauen. Während die meisten Inhalte wahrscheinlich auch einfach als Story oder Beitrag gepostet werden könnten, erhoffen sich viele einen noch exklusiveren Einblick in das Leben der Creators zu ergattern.

Das Ziel ist eine schnellere und unkomplizierte Möglichkeit zu bieten, in der Gedanken und spontane Einfälle geteilt werden können, wie zum Beispiel behind-the-scenes Momente. Creator nutzen die Konten allerdings auch, um ihre Fans in Entscheidungsprozesse mit einzubeziehen. Und natürlich werden in den Channeln Neuigkeiten zuerst geteilt.

Welche zusätzlichen Features werden erwartet?

Natürlich sind zusätzliche Features bei den Instagram Broadcast Channels schon längst in Planung. Schließlich muss sich das neue Tool irgendwie von Instagram Stories absetzen. Laut Zuckerberg sollen in den kommenden Monaten Möglichkeiten entstehen, in denen mehrere Creators sich in einem Chat zusammenschließen können, um gemeinsame Kollaborationen zu besprechen und anzukündigen.

Außerdem soll es ein “Ask me anything” Feature geben, in dem Follower ihre brennenden Fragen loswerden können. Die Möglichkeiten von Instagram Broadcast Channels scheinen endlos zu sein. Es bleibt spannend, was uns noch erwartet.

Wie funktioniert ein Broadcast Channel aus Creator-Sicht?

Sobald ein Creator Zugang zum neuen Feature bekommt, kann er oder sie den Broadcast Channel von der Instagram Inbox aus starten. Alle Follower bekommen eine einmalige Notification, dem Channel zu folgen. Auch in den Stories kann ein “Join Channel”-Sticker genutzt werden, um mehr Follower zu überzeugen. Zusätzlich kann ein Link in die Instagram Beschreibung gepackt werden, ähnlich wie es bereits für Webseiten möglich ist.

Instagram bietet zwei Optionen bei der Auswahl der Menschen, die am Broadcast Channel teilhaben dürfen: 

  • Alle Follower
  • Nur Follower, die für zusätzlichen, exklusiven Content bezahlen

Wie folgt man einem Broadcast Channel auf Instagram?

  1. Klickt auf den Link zum jeweiligen Broadcast Channel, wenn ihr euch in der mobilen App befindet.
  2. Klickt auf “Join Broadcast Channel”
  3. Nachdem ihr Teil des Channels geworden seid, könnt ihr ihn in eurer Instagram Inbox neben euren Nachrichten wiederfinden.
  4. Ihr könnt im Channel auf Content reagieren und Freunde über einen Link zum Channel einladen.
Broadcast Channel Instagram Instagram Broadcast Channels für Unternehmen

Instagram Broadcast Channel finden

Falls ihr noch keinem Channel folgt, solltet ihr die Seite einer bekannten Persönlichkeit besuchen, die einen eigenen Channel hat. Besucht beispielsweise das Profil von Mark Zuckerberg. In seiner Bio findet ihr den Link zu seinem Instagram Broadcast Channel. Klickt darauf und folgt ihm. 

Ihr folgt bereits einem Channel, aber findet ihn nicht wieder? Dann klickt auf das Nachrichtensymbol ganz oben rechts in eurem Feed. All eure DMs sollten euch nun angezeigt werden. Zwischen den Notizen und den DMs sollten euch diverse Ordner angezeigt werden. Darunter auch der Reiter „Channels“. Mittlerweile sollten sich die Updates allerdings auch zwischen euren regulären Nachrichten einfinden.

Instagram Broadcast Channel Nachrichten in Stories teilen

So funktioniert es: Ihr besucht den Broadcast Channel eurer Wahl auf Instagram. Ihr wählt den Text, das Bild oder das Video aus, das mit euch geteilt wurde, indem ihr euren Finger darauf gedrückt haltet. Anschließend sollte sich ein kleines Pop-Up öffnen. 

Ihr habt nun die Möglichkeit auf die News zu reagieren oder sie in eurer Story zu teilen. In dem angehängten Bild seht ihr, wie es beispielsweise beim Meta Broadcast Channel von Mark Zuckerburg aussieht:

broadcast channel reagieren teilen

Instagram Broadcast Channel: Auf Nachrichten reagieren

Das gelingt euch ganz einfach. Haltet dafür die Nachricht, auf die ihr reagieren möchtet, gedrückt. Ein kleines Popup sollte sich öffnen, in dem euch diverse Emojis angezeigt werden, mit denen ihr euer Feedback geben könnt. Probiert es am besten direkt aus!

Instagram Broadcast Channels funktionieren nicht

Euch werden die Instagram Broadcast Channels nicht angezeigt und all euren Freunden schon? Nachdem wir einige Anfragen diesbezüglich bekommen haben, möchten wir hier unsere Top-Tipps mit euch teilen, wie es bei euch schon bald funktionieren könnte:

  1. Updatet die Instagram App! Falls ihr keine automatischen Updates durchführen lasst, könnte das die einfachste Lösung für dieses Problem sein.
  2. Löscht den App-Cache! Dazu geht ihr in die Einstellungen eures Handys, wählt den Punkt Apps beziehungsweise installierte Apps aus. Anschließend klickt ihr auf Instagram und dann auf den Speicher. Hier solltet ihr nun die Möglichkeit haben, den Cache oder alle Daten zu löschen!
  3.  Falls das nicht funktioniert hat solltet ihr Instagram von eurem Handy löschen. Installiert die App anschließend neu auf eurem Smartphone.
 
Wenn all diese Maßnahmen nicht funktioniert haben, checkt, ob ihr bei Instagram über den Browser Zugriff auf die Channels bekommt. Sollte das funktionieren, solltet ihr euer mobiles Gerät checken und updaten. Funktioniert es nicht, bleibt euch leider nur übrig den Kundenservice von Instagram zu kontaktieren.

Instagram Broadcast Channels - Zusammenfassung und Zukunftsprognose

Instagram Broadcast Channels sind definitiv ein Tool, mit dem Creators und Follower eine intensivere und vor allem exklusivere Beziehung zueinander aufbauen können. Wirklich neu sind die meisten Ideen nicht, die das neue Feature mit sich bringt, dennoch glauben wir, dass viele Fans und Follower diese Neuerung mit Freude annehmen werden. 

Es bleibt spannend, wie sich die Broadcast Channels entwickeln werden. Als Tool für Nachrichten können wir es uns jedenfalls gut vorstellen. So besteht zumindest aus unserer Sicht eine bessere Möglichkeit, immer Up-to-date zu bleiben. Was denkt ihr?

Für mehr Infos haben wir euch das offizielle Statement von Instagram zu den Broadcast Channels hier verlinkt.

17 Antworten

    1. Hallo Julia 🙂

      Mit einem Doppelklick gefällt dir ein Beitrag und es wird automatisch ein ❤️ hinzugefügt. Hältst du deinen Finger länger gedrückt auf dem Text, Bild oder Video, sollten sich weitere Emojis für dich öffnen. Ich hoffe das klappt.

      P.S.: Auf die gleiche Weise solltest du das Update auch in deinen Stories teilen können!

  1. Ahh ich bekomme die ganze Zeit diese Mitteilungen das ich einem Brodcast Channel von person xy beitreten kann, aber wo in meinen Nachrichten sind diese Channel dann?? Da sind nur meine normalen Messages

    1. Hey Myra ☀️,

      Bist du dir sicher, dass du dem Channel schon beigetreten bist? Besuche sonst gerne einmal das Profil von jemanden, der einen Broadcast Channel besitzt. In der Bio solltest du dann den Channel-Link finden. Klicke darauf. Anschließend solltest du in den Channel kommen. Wichtig ist, dass du auf „Beitreten“ klickst, damit er in deinen Nachrichten erscheint.

      💡 Falls du ein Creator Profil bei Instagram besitzt: In deinem Postfach gibt es einen extra Tab „Channels“ (zwischen den „Allgemeines“ und „Anfragen“ Tabs).

      Ich hoffe das hilft dir weiter,
      Anni

  2. Hallo leider werden mir nicht alle Nachrichten angezeigt und ich kann nur mit einem Herz reagieren mir wird leider nichts weiter angezeigt außer “ Nachricht melden“
    LG

    1. Hallo Jacqueline, ☀️

      Ist das bei dir nur bei einem Broadcast Channel so oder bei allen? Trete vielleicht einem neuen Channel bei und schaue, ob es dort funktioniert. Technisch gesehen klickst du die richtigen Felder an (sonst würde dir das Feld „Nachricht melden“ nicht gezeigt werden). Eventuell gibt es in dem spezifischen Channel einen Fehler. Checke gerne auch einmal, ob du die neueste Version von Instagram nutzt.

      Ich hoffe das hilft. Hab einen schönen Start in die Woche!
      Anni

  3. Hallo, vielleicht kann mir hier jemand weiterhelfen. Mit meinem Huawei Handy kann ich leider keinem Broadcast-Channel eines Influencers beitreten. Es kommt die Meldung: Diese Funktion ist noch nicht für alle verfügbar. Echt ärgerlich, bin auf der neuesten Version von Instagram und alle anderen in meinem Bekanntenkreis haben alle Zugang zu den jeweiligen Broadcast-Channels.

    1. Hallo Eva,

      Die neueste Version von Instagram zu haben ist schon mal ein guter erster Schritt. Vielleicht musst du jetzt einfach nur deinen App-Cache leeren. Das kannst du in den Einstellungen deines Handy’s machen. So klappt es:
      Allgemeine Einstellungen ➡️ App Management ➡️ Installierte Apps ➡️ Instagram auswählen ➡️ Speichernutzung ➡️ Cache leeren

      Falls auch das nicht hilft, deinstalliere Instagram und reinstalliere es. Starte außerdem dein Handy am besten neu. Ich drücke dir die Daumen, dass du schon bald den Broadcast-Channeln beitreten kannst! 🍀

      Schöne Grüße,
      Anni

    2. bei mir ist das genauso. allerdings habe ich einen 2. Account den ich kaum nutze, da funktioniert es. wirklich seltsam. hatte mich schon an IG gewandt aber ohne Erfolg

      1. Hey Sandra,

        Sehr komisch.. Hast du schon versucht die App einmal komplett zu löschen und neu zu installieren oder deinen Cache zu leeren? 🤔 Das es mit dem anderen Account klappt, ist aber noch merkwürdiger. Versuche sonst einmal dich über deinen Laptop über den Browser bei Instagram einzuloggen.

        Ich hoffe es klappt bei dir bald! 🍀

        Schöne Grüße,
        Anni

    1. Hey Steffi,
      Leider hat nicht jeder mit einem Creator Account die Möglichkeit, einen eigenen Account zu erstellen. Die genauen Spezifizierungen warum das der Fall ist wurden nicht von Meta bekannt gegeben. Derzeit gibt es aber viele Updates bei Instagram. Da die Broadcast Channels sehr gut ankommen, kann es gut sein, dass dieses Feature ausgeweitet wird. Folge am besten den Channel von Instagram Chef Adam Mosseri, dort werden immer zuerst Updates geteilt.

      Falls du jemals gegen Community Richtlinien verstoßen hast, kannst du ebenfalls keinen Broadcast Channel gründen.

      Ich hoffe das hilft dir ein wenig weiter.
      Schöne Grüße☀️
      Anni

  4. Gibt es mittlerweile schon eine Lösung für das Problem von Eva Nussknacker?
    Ich bekomme auf jeder Plattform entweder genau die Meldung, dass es noch nicht überall verfügbar ist oder einfach einen schwarzen Screen mit einen „neu laden“ Kreis.
    Instagram selbst hilft nicht. Meine Suche zu dem Fehler hat zu keinem Ergebnis geführt 🙁

    1. Hallo Shi Talya,

      Die Broadcast Channels sollten für alle sichtbar sein und du solltest auch beitreten können. Ich nehme an, deine App hast du schon aktualisiert?
      Versuche sonst gerne einmal folgendes: Erstelle dir einen zweiten Account und melde dich damit in der App an. Wenn du mit dem neuen Account direkt Broadcast Channeln beitreten kannst, liegt es definitiv an deinem persönlichen Account und nicht an der App Version, die du hast. In dem Fall kann dir wahrscheinlich nur der Meta Support weiterhelfen…

      Liebe Grüße und wir drücken die Daumen!
      Anni

    1. Hey Anna 🙂

      Als Creator kennst du deine Audience am besten! Unsere Richtlinie: Poste nur, wenn du wertvolle und relevante Inhalte hast, denen du einen exklusiven Character verleihen möchtest. Es ist besser, seltener zu posten, wenn die Inhalte dafür hochwertig und ansprechend sind. Die Inhalte sollten deinen Followern mehr Einblicke geben, als sie gewöhnlich durch Stories erhalten. Interaktionen durch Umfragen in den Channels sind natürlich auch immer möglich. Die Ergebnisse könntest du dann wiederum in deinen Stories teilen, um Neugierde zu wecken und weitere User in deinen Broadcast Channel zu ziehen.

      Bei bekannten Creatorn variiert die Quantität stark von 2 Beiträgen im Monat bis zu täglichen Nachrichten. Schau, was du zusätzlich bieten kannst und wie es bei deinen Followern ankommt!

      Liebe Grüße 🤍

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ann-Christin Wichmann
Ann-Christin Wichmann
Mit einer Tastatur als meinem treuen Werkzeug jongliere ich gekonnt mit Wörtern und Sätzen, um Geschichten aus dem Online Marketing zum Leben zu erwecken.
Online Marketing NINJAPIRATEN Webdesign Agentur, Social Media Agentur, E-Commerce Agentur, LinkedIn Marketing Agentur, TikTok Agentur, Low Code

Überblick

Newsletter
Instagram Broadcast Channels

Noch nicht genug Informationen?

Weitere Beiträge & News zum Thema

Bereit für Veränderungen?

Gemeinsam schaffen wir die perfekte User Experience

Wir helfen Ihnen dabei eine wunderschöne Online Präsenz für Ihre Online Geschäfte zu entwickeln und steigern damit nachhaltig Ihren Traffic. Dabei ist es ganz egal, ob Sie einzigartige Produkte oder Dienstleistungen verkaufen. Mit unserer Unterstützung fühlen sich Ihre Kunden bei Ihnen wie zuhause.