NINJAPIRATEN Blog

Online Marketing

In unserem Blog finden Sie viele nützliche Informationen rund um das Thema Online Marketing. Melden Sie sich jetzt einfach bei unserem Newsletter an und verpassen Sie keine neuen Beiträge.

Twitch Marketing 2021 – Ein Überblick

Hier erfährst du alles über Twitch Marketing was du wissen musst. Twitch.tv ist mittlerweile weit mehr als nur eine Nischenwebsite für Streamer und Nerds. Mit über 1,1 Milliarden Aufrufen im April 2021 ist der Wachstumstrend der Streaming Plattform ungebrochen. Twitch ist eine Livestreaming-Plattform, auf dem Nutzer live verschiedene Inhalte ansehen können. Die „Gaming“ Plattform hat sich über die Jahre stark weiterentwickelt und gewandelt. Neben verschiedensten Spieleformaten gibt es auch Themenfelder wie “Lets Chat” und “IRL”. Das Gaming steht noch immer im Vordergrund, jedoch ist die Let’s Chats Rubrik mittlerweile für rund 13% der ausgespielten Inhalte verantwortlich!

Twitch als Marketing Plattform

Für Unternehmen bietet Twitch besondere Werbemöglichkeiten. Durch die Segmentierung der Rubriken bietet die Plattform hervorragende Target Audiences und die Zielgruppen können genau angesprochen werden. Bei größeren Events schauen regelmäßig bis zu 1 Million Zuschauer gleichzeitig zu, dadurch kann eine enorme Anzahl an potentiellen Kunden angesprochen werden.

Neben der Möglichkeit Twitch als Werbeplattform zu nutzen, arbeiten wir auch exklusiv als Agentur für Streamer und jene, die es werden wollen – von der Erstellung des Kanals, zur Ausarbeitung von Kanal-Layout bis hin zu Werbemaßnahmen um den Stream zu bewerben. Wir geben einen Überblick über die Hintergründe der Livestreaming-Plattform und bieten das Know-How zur Umsetzung von Marketingmaßnahmen auf und für Twitch!

Twitch Marketing
Twitch Marketing Facts und Zahlen

Twitch.tv wird täglich von rund 30 Millionen Menschen weltweit besucht und es gibt über 7 Millionen individuelle Streamer im Monat. Im Schnitt sind ungefähr 3 Millionen Nutzer zu jedem Zeitpunkt auf der Plattform und konsumieren dort ausgewählte Inhalte. Fast die Hälfte aller Twitch-Nutzer sind zwischen 18 und 34 Jahren alt, 21% sind 13- bis 17 Jahre alt. Für eine jüngere Zielgruppe eignet sich Twitch.tv also hervorragend um Marketingmaßnahmen umzusetzen und gezielte Werbung zu schalten.

Twitch ist aus dem Livestreaming-Portal Justin.tv hervorgegangen und wurde 2011 als separate Plattform für Gamer ausgelagert. Schon im Jahr 2013 verzeichnete Twitch mehr als 45 Millionen Zuschauer auf 6 Millionen Streaming-Kanälen monatlich. 2014 fand die offizielle Namensänderung in Twitch Interactive Inc. statt und die Plattform wurde schließlich von Amazon aufgekauft und ist aktuell der größte Streaming Anbieter, sogar mit weitem Abstand vor anderen Plattformen wie z.B. Youtube und Facebook.

In erster Linier geht es bei Twitch nach wie vor um das Livestreaming von Videospielen und E-Sports-Themen, jedoch erfreuen sich die Zuschauer inzwischen auch über Künstler, Musiker und viele weitere spannende Formate. Zudem haben Streamer und Zuschauer seit 2016 mit dem Format ‘IRL’ (in real life) die Möglichkeit, miteinander zu kommunizieren und tägliche Aktionen einzufangen und miteinander zu teilen.

Die Monetarisierung von Twitch

Twitch finanziert sich neben Werbung auch durch Anteile an den unzähligen Spendenmöglichkeiten innerhalb der Streams wie Subs, Bits und Donations selbst. Die Streamer auf der Plattform monetarisieren Ihre Inhalte über abgeschlossene Abonnements oder direkte Spenden Ihrer Zuschauer. Diese Möglichkeit der Monetarisierung besteht, sofern Streamer Twitch Partner oder Twitch Affiliate geworden sind. Um diese Meilensteine als Streamer auf Twitch zu erreichen, müssen verschiedene Bedingungen erfüllt werden, wie z.B. eine gewisse Streaming Dauer, die Anzahl der gestreamten Tage sowie eine durchschnittliche Zuschauerzahl. Twitch bietet den Nutzern dafür verschiedene Abonnements-Optionen an. Die Unterstützung der Streamer und die Wertschätzung ihrer Arbeit steht hierbei meist im Vordergrund, trotzdem sichern sich die Abonnenten auch andere Vorteile wie werbefreie Streams auf den abonnierten Kanälen. Darüber hinaus gibt es noch andere Vorteile durch Abonnements, man erhält z.B. kanalspezifische Emotes, die man für den Chat nutzen kann, sowie teilweise die Möglichkeit mit dem Streamer selbst zu interagieren. Streamer können zudem Ihre Reichweite nutzen und z.B. Placements und Rabattcodes bewerben, da große Streamer auch reichweitenstarke Influencer sind und daher für Unternehmen und Sponsoren eine Rolle spielen. Die Monetarisierung von Twitch kann auf verschiedenste Wege auch für dein Unternehmen genutzt werden.

Twitch Marketing für Werbetreibende

Twitch ist eine reine Video Plattform, daher ist auch die klassische Werbeform eine Video Ad. Dabei können bis zu 30-sekündige, nicht wegklickbare Werbeanzeigen geschaltet werden, sowie auch bis zu 60-sekündige Ads, welche jedoch Übersprungen werden können. Die Werbevideos werden auf allen verfügbaren Endgeräten ausgespielt, natürlich lässt sich die Auslieferung von speziell für Desktop- bzw. mobile Geräte angefertigte Video Ads aber auch auf die entsprechenden Devices eingrenzen. Darüber hinaus können Streamer ab einer gewissen Reichweite während eines Streams auch selbst Werbeblöcke einspielen. Nutzern mit einem Abonnement des Kanals wird diese Werbung jedoch nicht angezeigt.

Falls für dein Unternehmen die Zielgruppe auf Twitch interessant sein sollte, lohnt es sich hier Video Werbeanzeigen zu planen und dein Twitch Marketing zu optimieren. Auch Produkte und Dienstleistungen die nicht das Gaming betreffen, wie beispielsweise Soft- und Hardware Produkte, können hier eine eher junge, männliche Zielgruppe ansprechen. Die Tech-Branche ist seit jeher eine eher männlich geprägte Branche – ein Trend, dem auch das Twitch Marketing folgt. Im Jahr 2021 machen Männer 65 % der Zuschauerschaft aus. Obwohl immer noch vorhanden, ist die Lücke kleiner als in den Vorjahren. Die Twitch-Zuschauerstatistiken zeigen, dass der Anteil der männlichen Zuschauer im Jahr 2017 ´noch bei über 80% lag. Dementsprechend zeichnet sich ein positiver Trend ab, dass Twitch Tv und Marketingmaßnahmen auf der Plattform in Zukunft auch eine breite Masse und ein weit aufgestelltes Publikum ansprechen können.

Influencer Marketing auf Twitch

Natürlich bietet Twitch Marketing auch hervorragende Möglichkeiten für Influencer Marketing Maßnahmen! Ergänzend oder alternativ zur klassischen Werbeschaltung kannst Du mit deinem Unternehmen direkt mit ausgewählten Streamern zusammenarbeiten, um dein Produkt oder Dienstleistung im Rahmen von Kooperationen und Product Placements zu platzieren.

Mehr Diversität bei Twitch

In letzter Zeit ist die Nutzung auf mobilen Endgeräten von Twitch deutlich gestiegen! Desktop Computer sind immer noch führend, aber ein kurzer Blick auf die Demografie des Twitch-Publikums zeigt, dass über ein Drittel der Twitch-Zuschauer mobil unterwegs sind. Twitch ist dabei, sich zu diversifizieren, mit mehr Lifestyle-Inhalten von einer globalen Gruppe von Content Creators. Die ausgewählten Momente, die die Nutzer aufnehmen, eignen sich perfekt zum Teilen über Twitter, Instagram und TikTok und schließen oft den Kreis um ein ganzheitliches Social Media Marketing zu erreichen.

Die hohen Nutzerzahlen belegen, dass Twitch definitiv ein Kanal ist, der für bestimmte Zielgruppen von Relevanz ist und daher mitbedacht werden sollte. Es ist keine Überraschung, dass der Großteil des Traffics von Twitch.tv aus dem eigenen Land kommt (USA). Die zweitgrößte Quelle von Zuschauern ist Deutschland, gefolgt von Russland. Jedoch werden trotzdem die Hälfte aller Kanäle in Verbindung mit den Zuschauerzahlen in englischer Sprache ausgespielt. Interessant bleibt aber, dass Im Vergleich zum Vorjahr die Anzahl der deutschsprachigen Kanäle in 2021 leicht zugenommen hat. Besonders für deutsche Unternehmen sollte Twitch Marketing nicht unbedacht bleiben, da eine große Zielgruppe von potentiellen Kunden angesprochen werden kann! Twitch-Zuschauer Statistiken zeigen zudem immer wieder, dass sonntags die meisten Zuschauer live dabei sind. Im Durchschnitt gibt es sonntags mehr Zuschauer und Streamer – wohingegen der Montag tendenziell am wenigsten frequentiert gilt.

Twitch Marketing ist auch in Deutschland eine Erfolgsstory

Doch wie setzt sich die deutsche Twitch Sparte eigentlich im Detail zusammen? In Deutschland zeichnet die Plattform durch eine große Vielfalt aus. Grundsätzlich spiegeln die Twitch Trends in Deutschland die globalen Entwicklungen wider. Allgemein bleibt Twitch nach wie vor ein Portal, bei dem das Live-Streaming von Videospielen im Vordergrund steht – gleichzeitig ziehen innovative Show-Ideen sowie seichte Unterhaltung unter dem Banner Just Chatting immer mehr Follower auf Twitch an. Stand 2021 findet sich Just Chatting regelmäßig an der Spitze aller Kategorien. Dies beinhaltet zB auch verschiedenste Glücksspiel und Slot Streams.
Vor allem Slotmaschinen haben es den deutschen Zuschauern angetan: Diese Art der Live-Streams sind hierzulande überdurchschnittlich beliebt. Die etwas verzwickte Rechtslage in Deutschland kann allerdings manchmal zu Problemen beim Streaming von Glücksspiel führen und ist mittlerweile auf Twitch auch deutlich eingedämmt worden.

Nichts desto trotz hat sich Just Chatting auf Twitch.tv zum Beispiel als Intro zum eigentlichen Stream oder als abendfüllendes Unterhaltungsprogramm etabliert. Dies gilt für Twitch in Deutschland wie auf dem internationalen Markt, denn Just Chatting hat sich zum Standard Format entwickelt, das immer dann gewählt wird, wenn kurzfristig kein spezifisches Spiel auf dem Stream läuft.
Auf Twitch und allen vergleichbaren Portalen existiert kaum eine bessere Möglichkeit, um direkt in den Kontakt mit den eigenen Fans zu treten. Das sorgt für eine enorme Zuschauerbindung und vermittelt dem Publikum ein Gefühl der Zugehörigkeit. Hier kann das richtige Twitch Marketing in zusammenarbeit mit Streaming-Influencern grandiose Ergebnisse erzielen!

Themen Streams sind überaus erfolgreich

Im deutschsprachigen Raum fällt zudem auf, dass oft Themen Streams laufen. Statt Mediashare veranstalten Streamer zB gemeinsame Events und fördern auch so die Interaktion mit Ihrem Twitch-Chat.
Ein weiteres Phänomen hat sich wohl im Zuge der Corona Ausbreitungen weiter durchgesetzt!
Live Musik Streams sind in den vergangenen Monaten aus dem Boden geschossen, durch die fortschreitende soziale Distanzierung und Geschlossene Veranstaltungsorte führten Künstler wie Travis Scott, Dillion Francis und Aaron Goldberg Musikevents auf Twitch durch.

Das Highlight der Saison war Travis Scotts interaktives Fortnite-Konzert. Über 12.000.000 Spieler waren im Spiel dabei und feierten online und digital eine neue Ära der Konzertszene. Die durchschnittliche Zuschauerzahl für Twitch-Musik zeigt, dass der Andrang nach wie vor sehr groß ist und Musiksparte auch für Twitch Marketing eine besondere Rolle spielen kann.

Erfolgreiches Twitch Marketing mit NINJAPIRATEN

Twitch hat in den letzten Jahren also stark an Bedeutung gewonnen und sollte von Unternehmen als ernstzunehmende Werbeplattform betrachtet werden. Die diversen Formate und Möglichkeiten, die sich auf Twitch bieten, zeigen auch neue Möglichkeiten für Marketing- und Werbemaßnahmen auf.
Gerne unterstützen wir dich dabei den richtigen Kurs auf Twitch einzuschlagen, ob nun als Werbetreibender oder als Streamer vor den Kameras! Wir übernehmen als Agentur nicht nur Twitch Marketing für werbetreibende Unternehmen, sondern unterstützen dich auch auf dem Weg zum kommenden Streaming Star. 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Table of Contents

Online Marketing Illustration NINJAPIRATEN

Bereit für Veränderungen?

Gemeinsam entern wir Ihr Online Marketing

Wir helfen Ihnen dabei eine ganzheitliche Strategie für Ihr Online Marketing zu entwickeln und steigern damit nachhaltig Ihren Umsatz. Dabei ist es ganz egal, ob Sie einzigartige Produkte oder Dienstleistungen verkaufen. Mit uns werden Sie online gefunden.